Leinfelden-Echterdingen

  • Leinfelden-Echterdingen

Leinfelden-Echterdingen

Kanalstraße 17
Baujahr 1966
4 Ein-Zimmer-Wohnungen, 33–35 m2
8 Zwei-Zimmer-Wohnungen, 56 m2
7 Drei-Zimmer-Wohnungen, 66–74 m2
5 Vier-Zimmer-Wohnungen, 77–130 m2

Leinfelden Echterdingen: Mitten in der Natur und trotzdem schnell in der Stadt - oder am Flughafen. Die Wohnanlage bietet auf 1550 Quadratmeter Wohnfläche eine Vielzahl an Wohnungen für die unterschiedlichsten Ansprüche. Die Appartements verfügen über Zentralheizung und einen geräumigen Balkon. Die ruhige Lage in einer Spielstraße und die gute Anbindung an die Landeshauptstadt sprechen ebenso für das Objekt, wie der gemütliche Gartenbereich. Leinfelden Echterdingen selbst bietet alles, was man für das tägliche Leben benötigt: Gute Einkaufsmöglichkeiten, medizinische Versorgung, Restaurants mit lokalen Spezialitäten und gemütliche Cafés. Besonders in der warmen Jahreszeit macht sich die ländliche Lage bezahlt: Die zahlreichen Feldwege und Wälder laden zum Spazieren, Joggen oder Fahrrad fahren ein. Für den Nachwuchs bietet der Ort ebenfalls eine gute Versorgung. Es gibt viele Spielplätze, mehrere Kindergärten, drei Grundschulen, eine Realschule und zwei Gymnasien.

Portrait

»Ich muss mir
keine Sorgen
machen, wenn
die Kinder
draußen
sind.«

S-Bahn-AnbindungU-Bahn-Anbindung

Anbindung

Die Wohnungen verfügen über eine gute Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz. In unmittelbarer Nähe befindet sich die Bushaltestelle „Echterdingen Waldhornstraße“, mit Anschluss an zahlreiche Linien (35, 38, 76, 77, 828). Zudem ist der Bahnhof Echterdingen mit S-Bahn-Anbindung (S2, S3) nur wenige Fußminuten entfernt. Für Autofahrer besteht eine perfekte Anbindung über die A8 und die B27.

Zurück zur Liste