Kirchheim unter Teck

  • Kirchheim unter Teck

Kirchheim unter Teck

Friedrichstraße 27
Baujahr 1929
4 Drei-Zimmer-Wohnungen, 58–64 m2

Kirchheim unter Teck: Die kleine Großstadt in der Region. Der modernisierte Altbau in der Friedrichstraße bietet über 246 Quadratmeter Wohnraum. Die Wohneinheiten verfügen über Zentralheizung, einen geräumigen Balkon und einen Garten. Kirchheim unter Teck verfügt über sämtliche Einrichtungen einer Großstadt: Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants, Hotels und gemütliche Cafés sind ebenso vorhanden, wie mehrere Gewerbegebiete mit diversen, lokalen Unternehmen. Die Möglichkeiten zur Sport- und Freizeitgestaltung sind nahezu grenzenlos. Kirchheim wird fast vollständig von Naturflächen umschlossen und bietet daher unzählige Feldwege, sowie die im Nordosten angrenzenden Waldgebiete. Ein besonderes Highlight ist die Teckburg, die hoch über der Stadt thront und von der aus man eine beeindruckende Aussicht hat. Für Bildung und Betreuung ist bestens gesorgt. Im Ort finden sich Kindergärten, Kindertagesstätten, sowie sämtliche Schulformen. Berufs-, Waldorf- und Volkshochschule sind ebenfalls vorhanden.

Portrait

»Ein wahrer Wohntraum mit mediterranem
Charme.«

S-Bahn-AnbindungU-Bahn-Anbindung

Anbindung

Die Wohnungen verfügen über eine sehr gute Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz. Die Bushaltestellen "Kirchheim (T) Krankenhaus" (Linie 161) und „Kirchheim (T) Stadthalle“ (161, 166) sind in wenigen Fußminuten erreichbar. Über den Bahnhof/Busbahnhof (ZOB) besteht Anschluss an das S-Bahn-Netz (S1), Regionalzüge, sowie zahlreiche Buslinien des Nah- und Fernverkehrs (Flixbus). Für Autofahrer besteht eine gute Anbindung über die A8 und die B297.

Zurück zur Liste